Programm - 100 Jahre Zukunft

8:30 

Anmeldung 


9:30

Begrüßung und Einführung: Die Misteltherapie – zentraler Baustein in der modernen Integrativen Krebstherapie?

Dr. med. Matthias Girke, Facharzt für Innere Medizin, Palliativmedizin und Diabetologie, Leiter der Medizinischen Sektion am Goetheanum, Dornach (CH)


9:45

Die Mistel - eine hilfreiche Gefährtin auf meinem Krankheits- und Heilungsweg

Kerstin Kalthoff, Berlin


10:00

Einsatz der Misteltherapie vor dem Hintergrund aktueller immunologischer Forschung

Maurice Orange MSc (Clin Onc), Allgemeinarzt, Leitender Arzt an der Onkologischen Tagesklinik, Klinik Arlesheim (CH)


10:20

Roundtable: Konzepte, Erfahrungen, Ergebnisse – was kann die moderne Misteltherapie?

Es diskutieren VertreterInnen der Patientenperspektive:

Angela Costantini, Patienten-Beraterin der GfBK, Berlin

und ÄrztInnen aus der ambulanten Versorgung und der stationären Onkologie:

David Kopitzke, Facharzt für Innere Medizin und Notfallmedizin, niedergelassener Hausarzt, Berlin

Burkhard Matthes, Facharzt für Hämatologie, Onkologie und Innere Medizin, Oberarzt am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe und am Klinikum Brandenburg, Medizinische Hochschule Theodor Fontane

Maria Livas, Fachärztin für Innere Medizin, Oberärztin am Paracelsus Krankenhaus Unterlengenhardt und Leiterin des Projektes Integrative Onkologie am Städtischen Klinikum Karlsruhe

Dr. med. Stefan Hiller, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie und Palliativmedizin, Leitender Arzt des Zentrums Integrative Onkologie an der Filderklinik, Filderstadt

Moderation:

Dr. med. Thomas Breitkreuz, Facharzt für Innere Medizin, Ärztlicher Direktor der Filderklinik, Filderstadt


11:00

Pause


11:30

Parallele Angebote

  1. Wissenschaftliche Kurzvorträge: Die Misteltherapie in der Forschung – aktueller Stand 

    Effekte von Mistellektinen auf die Immuneffektorzell-Aktivität gegen Gliomzellen

    Prof. Dr. rer. nat. Ulrike Naumann, Leiterin des Labors für Molekulare Neuro-Onkologie im Hertie Institut für Klinische Hirnforschung, Universität Tübingen

    Neues zu Mistel und Immunsystem

    Prof. Dr. med. Roman Huber, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Leiter des Uni-Zentrums Naturheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg

    Blasenkarzinomstudie

    Dr. med. Achim Rose, Fachharzt für Urologie, Leitender Oberarzt am Helios Klinikum Duisburg

    Einzelfallberichte zur Mistel

    Dr. med. Paul G. Werthmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für angewandte Erkenntnistheorie und medizinische Methodologie e.V., Freiburg

    Ergebnisse Versorgungsforschung: Misteltherapie

    Dr. med. Friedemann Schad, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Leiter des Onkologischen Zentrums und der Abteilung für Interdisziplinäre Onkologie und Palliativmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin

    Vorstellung des Arzneimittel-Handbuchs „Vademecum: Mistel“

    Dr. med. Marion Debus, Fachärztin für Innere Medizin und Hämato-Onkologie, Leitende Ärztin Onkologie, Klinik Arlesheim (CH)

    Moderation:

    Burkhard Matthes, Facharzt für Hämatologie, Onkologie und Innere Medizin, Oberarzt am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe und am Klinikum Brandenburg, Medizinische Hoch-schule Theodor Fontane

  2. Workshop für PatientInnen: Diagnose Krebs! Sprechstunde Misteltherapie

    Martin-Günther Sterner, Facharzt für Innere Medizin/Gastroenterologie und Allgemeinmedizin, Chefarzt der Medizinischen Klinik I des Klinikums Niederlausitz GmbH, Lauchhammer

    Fragen zur Erstattung der Misteltherapie werden von

    Jan Matthias Hesse, Fachanwalt für Medizinrecht, beantwortet

    Moderation:

    Kerstin Flöttmann, Patienten-Beraterin der GfBK, Berlin


13.00

Mittagspause

14:00

Parallele Angebote

  1. Workshop für ÄrztInnen: Welcher Mistel-Wirtsbaum passt zu welchem Tumor? Einführung in den Entscheidungsprozess 

    Dr. med. Johannes Wilkens, Ärztlicher Direktor der Alexander von Humboldt Klinik Bad Steben mit integrierter Privatpraxis für Anthroposophische Medizin

    Martin-Günther Sterner, Facharzt für Innere Medizin, Allgemeinmedizin und Gastroenterologie, Chefarzt der Medizinischen Klinik I des Klinikums Niederlausitz GmbH, Lauchhammer

    Dr. med. Marion Debus, Fachärztin für Innere Medizin und Hämato-Onkologie, Leitende Ärztin Onkologie, Klinik Arlesheim (CH)

  2. Workshop für Krebs-PatientInnen: Was kann ich selbst für mich tun? Was tut mir gut? Wickel, Auflagen & Co. zum Selbermachen

    Doris Rapp, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin

    Carola Riehm, Krankenschwester, Stationsleitung Integrative Onkologie und Palliativmedizin an der Filderklinik, Filderstadt

    Moderation:

    Kerstin Flöttmann, Patienten-Beraterin der GfBK, Berlin


15:30

Kaffeepause


16:00

Gemeinsam gegen Krebs: Die Misteltherapie in der Phytotherapie

Dr. med. Rainer Stange, Facharzt für Innere Medizin, Leitender Arzt der Abteilung für Naturheilkunde, Immanuel Krankenhaus Berlin und Charité - Universitätsmedizin Berlin


16:20

Konzepte der Integrativen Onkologie in zertifizierten Krebszentren – ein Status-Bericht

Zwei zertifizierte Zentren stellen ihre Ansätze vor:
Klinikum rechts der Isar

Dr. med. Daniela Paepke, Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Oberärztin Integrative Gynäkologie und Geburtshilfe, Klinikum rechts der Isar, München

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe

Dr. med. Friedemann Schad, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Leiter des Onkologischen Zentrums und der Abteilung für Interdisziplinäre Onkologie und Palliativmedizin am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin


16:50

Der Siegeszug der Immuntherapie – das Ende der Misteltherapie?

Prof. Dr. med. Ralf-Dieter Hofheinz, Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Leiter des TagesTherapieZentrums am Interdisziplinären Tumorzentrum der Universitätsmedizin Mannheim (ITM)


17:20

Abschluss und Ausblick

Dr. med. Thomas Breitkreuz, Facharzt für Innere Medizin, Ärztlicher Direktor der Filderklinik, Filderstadt